Discreet3dsSaveOptions

Discreet3dsSaveOptions class

Speicheroptionen für 3DS-Datei.

public class Discreet3dsSaveOptions : SaveOptions

Konstrukteure

Name Beschreibung
Discreet3dsSaveOptions() Konstrukteur vonDiscreet3dsSaveOptions

Eigenschaften

Name Beschreibung
DuplicatedNameCounterBase { get; set; } Der Zähler, der beim Generieren neuer Namen für doppelte Namen verwendet wird, der Standardwert ist 2.
DuplicatedNameCounterFormat { get; set; } Das Format des duplizierten Zählers, Standardwert ist eine leere Zeichenfolge.
DuplicatedNameSeparator { get; set; } Das Trennzeichen zwischen dem Objektnamen und dem duplizierten Zähler, der Standardwert ist „_“. Wenn eine Szene Objekte mit demselben Namen enthält, generiert der Aspose.3D 3DS-Exporter einen anderen Namen für das Objekt. Zum Beispiel gibt es zwei Knoten mit dem Namen „Box“, der erste Knoten erhält den Namen „Box“, und der zweite Knoten erhält den neuen Namen „Box_2“, wobei die Standardkonfiguration verwendet wird.
Encoding { get; set; } Ruft die Standardcodierung für textbasierte Dateien ab oder legt sie fest. Der Standardwert ist null, was bedeutet, dass der Importer/Exporter entscheidet, welche Codierung verwendet wird.
ExportCamera { get; set; } Ruft ab oder legt fest, ob alle Kameras in der Szene exportiert werden.
ExportLight { get; set; } Ruft ab oder legt fest, ob alle Lichter in der Szene exportiert werden.
FileFormat { get; } Ruft das Dateiformat ab, das in der aktuellen Option Speichern/Laden angegeben ist.
FileName { get; set; } Der Dateiname der Export-/Importszene. Dies ist optional, aber nützlich, wenn externe Assets wie OBJ-Material serialisiert werden.
FileSystem { get; set; } Dem Benutzer erlauben, die externen Abhängigkeiten während des Ladens/Speicherns zu verwalten.
FlipCoordinateSystem { get; set; } Ermittelt oder setzt das Flip-Koordinatensystem von Kontrollpunkten/Normalen während des Importierens/Exportierens.
GammaCorrectedColor { get; set; } Eine 3ds-Datei kann Originalfarbe und Gamma-korrigierte Farbe für dasselbe Attribut enthalten, Wenn Sie dies auf „true“ setzen, wird nach Möglichkeit die Gamma-korrigierte Farbe verwendet, andernfalls versucht Aspose.3D, die Originalfarbe zu verwenden.
HighPreciseColor { get; set; } Wenn dies wahr ist, verwendet die generierte 3ds-Datei hochpräzise Farben, dh jeder Kanal von Rot/Grün/Blau ist in 32-Bit-Float. Andernfalls verwendet die generierte Datei 24-Bit-Farbe, jeder Kanal verwendet 8-Bit-Byte. Der Standardwert ist falsch, da nicht alle Anwendungen die hochpräzise Farbe unterstützen.
LookupPaths { get; set; } Einige Dateien wie OBJ hängen von einer externen Datei ab, die Suchpfade ermöglichen es Aspose.3D, nach externen Dateien zum Laden zu suchen.
MasterScale { get; set; } Ruft die beim Export verwendete Masterskala ab oder legt sie fest.

Siehe auch