RvmLoadOptions

RvmLoadOptions class

Ladeoptionen für die RVM-Datei des AVEVA Plant Design Management Systems.

public class RvmLoadOptions : LoadOptions

Konstrukteure

Name Beschreibung
RvmLoadOptions() Konstruiere aRvmLoadOptions instance
RvmLoadOptions(FileContentType) Konstruiere aRvmLoadOptions instance

Eigenschaften

Name Beschreibung
AttributePrefix { get; set; } Erhält oder setzt das Präfix der Attribute, die in externen Attributdateien definiert wurden, Das Präfix wird verwendet, um Namenskonflikte zu vermeiden, Standardwert ist “rvm:”
CenterScene { get; set; } Zentrieren Sie die Szene, nachdem sie geladen wurde.
CylinderRadialSegments { get; set; } Liest oder setzt die Anzahl der radialen Segmente des Zylinders, Standardwert ist 16
DishLatitudeSegments { get; set; } Liest oder setzt die Anzahl der Breitensegmente der Schüssel, Standardwert ist 8
DishLongitudeSegments { get; set; } Liest oder setzt die Anzahl der Längensegmente der Schüssel, Standardwert ist 12
Encoding { get; set; } Ruft die Standardcodierung für textbasierte Dateien ab oder legt sie fest. Der Standardwert ist null, was bedeutet, dass der Importer/Exporter entscheidet, welche Codierung verwendet wird.
FileFormat { get; } Ruft das Dateiformat ab, das in der aktuellen Option Speichern/Laden angegeben ist.
FileName { get; set; } Der Dateiname der Export-/Importszene. Dies ist optional, aber nützlich, wenn externe Assets wie OBJ-Material serialisiert werden.
FileSystem { get; set; } Dem Benutzer erlauben, die externen Abhängigkeiten während des Ladens/Speicherns zu verwalten.
GenerateMaterials { get; set; } Materialien mit zufälligen Farben für jedes Objekt in der Szene generieren, wenn die Farbtabelle nicht in die RVM-Datei exportiert wird. Der Standardwert ist wahr
LookupAttributes { get; set; } Ermittelt oder legt fest, ob Attribute aus einer externen Attributlistendatei (.att/.attrib/.txt) geladen werden sollen, der Standardwert ist wahr.
LookupPaths { get; set; } Einige Dateien wie OBJ hängen von einer externen Datei ab, die Suchpfade ermöglichen es Aspose.3D, nach externen Dateien zum Laden zu suchen.
RectangularTorusSegments { get; set; } Liest oder setzt die Anzahl der radialen Segmente des rechteckigen Torus, Standardwert ist 20
TorusTubularSegments { get; set; } Liest oder setzt die Anzahl der Rohrsegmente des Torus, Standardwert ist 20

Siehe auch