System.Drawing.Drawing2D

DieDrawing2D Namespace bietet erweiterte Funktionen für zweidimensionale und Vektorgrafiken.

Klassen

Klasse Beschreibung
AdjustableArrowCap Repräsentiert eine einstellbare pfeilförmige Linienkappe. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
Blend Definiert ein Mischmuster für aLinearGradientBrush Objekt. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
ColorBlend Definiert Arrays von Farben und Positionen, die zum Interpolieren von Farbmischungen in einem mehrfarbigen Farbverlauf verwendet werden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
CustomLineCap Kapselt eine benutzerdefinierte benutzerdefinierte Leitungsobergrenze.
GraphicsContainer Repräsentiert die internen Daten eines Grafikcontainers. Diese Klasse wird verwendet, wenn der Zustand von a gespeichert wirdGraphics Objekt mit demBeginContainer undEndContainer Methoden. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
GraphicsPath Stellt eine Reihe verbundener Linien und Kurven dar.
GraphicsPathIterator Bietet die Möglichkeit, Unterpfade in a zu durchlaufenGraphicsPath und testen Sie die Formentypen, die in jedem Unterpfad enthalten sind. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
GraphicsState Repräsentiert den Status von aGraphics Objekt. Dieses Objekt wird durch einen Aufruf der Save-Methoden zurückgegeben. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
HatchBrush Definiert einen rechteckigen Pinsel mit einem Schraffurstil, einer Vordergrundfarbe und einer Hintergrundfarbe. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
LinearGradientBrush Kapselt aBrush mit linearem Verlauf. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
Matrix Kapselt eine affine 3-mal-3-Matrix, die eine geometrische Transformation darstellt. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
NamespaceDoc DieDrawing2D Namespace bietet erweiterte Funktionen für zweidimensionale und Vektorgrafiken.
PathData Enthält die grafischen Daten, aus denen a bestehtGraphicsPath Objekt. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
PathGradientBrush Kapselt aBrush Objekt, das das Innere von a ausfülltGraphicsPath Objekt mit Farbverlauf. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.
RegionData Kapselt die Daten, aus denen a bestehtRegion Objekt. Diese Klasse kann nicht vererbt werden.

Aufzählung

Aufzählung Beschreibung
CombineMode Gibt an, wie verschiedene Schnittbereiche kombiniert werden können.
CompositingMode Gibt an, wie die Quellfarben mit den Hintergrundfarben kombiniert werden.
CompositingQuality Gibt die beim Compositing zu verwendende Qualitätsstufe an.
CoordinateSpace Gibt das System an, das beim Auswerten von Koordinaten verwendet werden soll.
DashCap Gibt den Typ der Grafikform an, die an beiden Enden jedes Strichs in einer gestrichelten Linie verwendet werden soll.
DashStyle Gibt den Stil von gestrichelten Linien an, die mit a gezeichnet werdenPen Objekt.
FillMode Gibt an, wie das Innere eines geschlossenen Pfads gefüllt wird.
FlushIntention Gibt an, ob Befehle im Grafikstapel sofort beendet (geflusht) oder so schnell wie möglich ausgeführt werden.
HatchStyle Gibt die verschiedenen verfügbaren Muster anHatchBrush Objekte.
InterpolationMode Die InterpolationMode-Enumeration gibt den Algorithmus an, der verwendet wird, wenn Bilder skaliert oder gedreht werden.
LinearGradientMode Gibt die Richtung eines linearen Gradienten an.
LineCap Gibt die verfügbaren Abschlussstile an, mit denen ein Stiftobjekt eine Linie beenden kann.
LineJoin Gibt an, wie aufeinanderfolgende Linien- oder Kurvensegmente in einer Figur (Unterpfad) verbunden werden, die in einem GraphicsPath-Objekt enthalten ist.
MatrixOrder Gibt die Reihenfolge für Matrixtransformationsoperationen an.
PathPointType Gibt den Punkttyp in a anGraphicsPath Objekt.
PenAlignment Gibt die Ausrichtung von a anPen Objekt in Bezug auf die theoretische Linie mit Nullbreite.
PenType Gibt den Fülltyp an, den ein Stiftobjekt zum Füllen von Linien verwendet.
PixelOffsetMode Gibt an, wie Pixel während des Renderns versetzt werden.
SmoothingMode Gibt an, ob Glättung (Antialiasing) auf Linien und Kurven und die Kanten gefüllter Bereiche angewendet wird.
WarpMode Gibt den Typ der in a angewendeten Warp-Transformation anWarp Methode.
WrapMode Gibt an, wie eine Textur oder ein Verlauf gekachelt wird, wenn er/sie kleiner ist als der zu füllende Bereich.