GraphicContext

GraphicContext class

Enthält aktuelle Grafiksteuerungsparameter. Diese Parameter definieren den globalen Rahmen, in dem die Grafikoperatoren ausgeführt werden.

public class GraphicContext : ICloneable

Konstrukteure

Name Beschreibung
GraphicContext() Initialisiert eine neue Instanz vonGraphicContext Klasse.

Eigenschaften

Name Beschreibung
virtual CharacterSpacing { get; set; } Setzt oder erhält Zeichenabstand.
virtual FillBrush { get; set; } Legt das Pinselobjekt fest oder ruft es ab, das verwendet wird, um das Innere von Pfaden zu füllen.
virtual Font { get; set; } Legt das TrueType-Schriftartobjekt fest oder ruft es ab, das zum Rendern von Text verwendet wird.
virtual FontSize { get; set; } Legt die Textschriftgröße fest oder erhält sie.
virtual FontStyle { get; set; } Legt den Textschriftstil fest oder ruft ihn ab.
virtual LineCap { get; set; } Legt den Code fest oder ruft ihn ab, der die Form der Endpunkte für jeden offenen Pfad angibt, der mit Strichen versehen ist.
virtual LineDashOffset { get; set; } Legt den Phasenoffset des aktuellen Linienstrichmusters fest oder ruft ihn ab.
virtual LineDashPattern { get; set; } Setzt oder ruft die Beschreibung des Strichmusters ab, das verwendet werden soll, wenn Pfade gestrichen werden.
virtual LineDashStyle { get; set; } Sets von erhält den Stil von gestrichelten Linien eines gestrichenen Pfads.
virtual LineJoin { get; set; } Legt den Code fest oder ruft ihn ab, der die Form der Verbindungen zwischen verbundenen Segmenten eines gezeichneten Pfads angibt.
virtual LineWidth { get; set; } Setzt oder erhält die Dicke der zu streichenden Pfade.
virtual MiterLimit { get; set; } Setzt oder ermittelt die maximale Länge von gegehrten Linienverbindungen für gestrichene Pfade. Dieser Parameter begrenzt die Länge der “Spitzen”, die entstehen, wenn Liniensegmente in scharfen Winkeln zusammenlaufen.
virtual StrokeBrush { get; set; } Legt das Pinselobjekt fest oder ruft es ab, das für Strichpfade verwendet wird.
virtual TextInfo { get; } erhält aTextInfo Objekt, das Informationen über gerenderten Text enthält.
virtual TransformationMatrix { get; set; } Legt Transformationsmatrix fest oder ruft diese ab.

Methoden

Name Beschreibung
virtual Clone() Erstellt eine neue Instanz einer GraphicContext-Klasse mit denselben Eigenschaftswerten wie eine vorhandene Instanz.
virtual Transform(Matrix) Ändern Sie die aktuelle Transformationsmatrix, indem Sie die angegebene Matrix multiplizieren.

Siehe auch