Aspose.Html

Die Aspose.Html Namespace enthält Klassen und Methoden zum Bearbeiten von HTML-Dokumenten, ob einfach oder komplex, und im Handumdrehen. Aspose.HTMLfür .NET ermöglicht Entwicklern das Einfügen, Entfernen, Ersetzen von HTML-Knoten, Extrahieren von CSS-Stilinformationen, Navigieren durch HTML-Dokumente entweder mit NodeIterator, TreeWalker, die von Traversal Specifications bereitgestellt werden, XPath- oder CSS-Selektorabfragen. Es bietet auch das Scripting, das es ermöglicht, HTML-DOM über JavaScript zu zu manipulieren. Neben HTML bietet diese API auch die Möglichkeiten zum Laden von EPUB und MHTML. Aspose-APIs sind berühmt für ihre Konvertierungsfunktionen zwischen Dateiformaten und diese API bietet auch die Möglichkeit, HTML-Dateien zu laden und die Ausgabe in PDF-, XPS- und Rasterbildformaten wie JPEG, PNG, BMP und TIFF zu rendern.

Klassen

Klasse Beschreibung
ArrayBuffer Das ArrayBuffer-Objekt wird verwendet, um einen generischen binären Rohdatenpuffer fester Länge darzustellen.
Configuration Stellt das Konfigurationskontextobjekt dar, das zum Einrichten der Umgebungseinstellungen für die Anwendung verwendet wird.
Float32Array Repräsentiert ein Array von 32-Bit-Gleitkommazahlen (entsprechend dem C-Float-Datentyp) in der Byte-Reihenfolge der Plattform.
Float64Array Repräsentiert ein Array von 64-Bit-Gleitkommazahlen (entsprechend dem C-Float-Datentyp) in der Byte-Reihenfolge der Plattform.
FontsSettings Repräsentiert die Einstellungen zur Handhabung von Schriftarten.
HTMLAddressElement Das Adresselement. Siehe die ADDRESS-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLAnchorElement Das Ankerelement. Siehe die Definition des A-Elements in HTML 4.01.
HTMLAppletElement Ein eingebettetes Java-Applet. Siehe die APPLET-Elementdefinition in HTML 4.01. Dieses Element ist in HTML 4.01 veraltet.
HTMLAreaElement Clientseitige Imagemap-Bereichsdefinition. Siehe Definition des AREA-Elements in HTML 4.01.
HTMLBaseElement Basis-URI des Dokuments [IETF-RFC 2396 ]. Siehe die BASE-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLBaseFontElement Basisschriftart. Siehe die BASEFONT-Elementdefinition in HTML 4.01. Dieses Element ist in HTML 4.01 veraltet.
HTMLBodyElement Der Hauptteil des HTML-Dokuments. Dieses Element ist immer in der DOM-API vorhanden, sogar , wenn die Tags nicht im Quelldokument vorhanden sind. Siehe Definition des BODY-Elements in HTML 4.01.
HTMLBRElement Zeilenumbruch erzwingen. Siehe die BR-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLButtonElement Druckknopf. Siehe die BUTTON-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLCanvasElement Die HTMLCanvasElement-Schnittstelle bietet Eigenschaften und Methoden zum Bearbeiten des Layouts und der Darstellung von Canvas-Elementen. Die HTMLCanvasElement-Schnittstelle erbt auch die Eigenschaften und Methoden der HTMLElement-Schnittstelle.
HTMLDataListElement Das Datalist-Element stellt eine Reihe von Optionselementen dar, die vordefinierte Optionen für andere Steuerelemente darstellen. Siehe auch dieHTML 5.2 W3C-Empfehlung .
HTMLDirectoryElement Verzeichnisliste. Siehe DIR-Elementdefinition in HTML 4.01. Dieses Element ist in HTML 4.01 veraltet.
HTMLDivElement Generischer Blockcontainer. Siehe DIV-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLDListElement Definitionsliste. Siehe die DL-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLDocument EinHTMLDokument ist die Wurzel der HTML-Hierarchie und enthält den gesamten Inhalt. Neben dem Zugriff auf die Hierarchie bietet es auch einige praktische Methoden für den Zugriff auf bestimmte Sätze von Informationen aus dem Dokument.
HTMLElement Alle HTML-Elementschnittstellen leiten sich von dieser Klasse ab. Elemente, die nur die HTML-Kernattribute offenlegen, werden durch die Basis dargestellt.HTMLElementSchnittstelle. Diese Elemente sind wie folgt: special: SUB, SUP, SPAN, BDOfont: TT, I, B, U, S, STRIKE, BIG, SMALL phrase: EM, STRONG, DFN, CODE, SAMP, KBD, VAR, CITE, ABKÜRZUNG, ABBRlist: DD, DTNOFRAMES, NOSCRIPTADDRESS, CENTERTheStil auf das Attribut eines HTML-Elements kann über das zugegriffen werdenElementCSSInlineStyle Schnittstelle, die im CSS-Modul definiert ist [DOM Level 2 Stylesheets und CSS ].
HTMLFieldSetElement Organisiert Formularsteuerelemente in logischen Gruppen. Siehe Definition des FIELDSET-Elements in HTML 4.01.
HTMLFontElement Lokale Änderung der Schriftart. Siehe die FONT-Elementdefinition in HTML 4.01. Dieses -Element ist in HTML 4.01 veraltet.
HTMLFormElement DieBILDEN element umfasst ein Verhalten, das einer Sammlung und einem Element ähnelt. Es bietet direkten Zugriff auf die enthaltenen Formularsteuerelemente sowie die Attribute des Formularelements. Siehe Definition des FORM-Elements in HTML 4.01.
HTMLFrameElement Erstellen Sie einen Rahmen. Siehe FRAME-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLFrameSetElement Erstellen Sie ein Rahmenraster. Siehe FRAMESET-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLHeadElement Kopfinformationen des Dokuments. Siehe HEAD-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLHeadingElement Für dieH1 zuH6 Elemente. Siehe die Definition von H1 element in HTML 4.01.
HTMLHRElement Erstellen Sie eine horizontale Linie. Siehe HR-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLHtmlElement Wurzel eines HTML-Dokuments. Siehe die HTML-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLIFrameElement Inline-Unterfenster. Siehe die IFRAME-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLImageElement Eingebettetes Bild. Siehe IMG-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLInputElement Formularsteuerung. Abhängig von der Umgebung, in der die Seite angezeigt wird, kann die Eigenschaft value für den Datei-Upload-Eingabetyp schreibgeschützt sein. Für den Eingabetyp “Passwort” kann der tatsächlich zurückgegebene Wert maskiert werden, um eine unbefugte Verwendung zu verhindern. Siehe die Definition des INPUT-Elements in [HTML4.01 ].
HTMLIsIndexElement Dieses Element dient zur einzeiligen Texteingabe. Siehe Definition des ISINDEX-Elements in HTML 4.01. Dieses Element ist in HTML 4.01 veraltet.
HTMLLabelElement Beschriftungstext des Formularfelds. Siehe die Definition des LABEL-Elements in HTML 4.01.
HTMLLegendElement Bietet eine Beschriftung für aFELDSATZ Gruppierung. Siehe Elementdefinition LEGENDE in HTML 4.01.
HTMLLIElement Listenelement. Siehe Definition des LI-Elements in HTML 4.01.
HTMLLinkElement DieVERKNÜPFUNGelement gibt einen Link zu einer externen Ressource an, und definiert die Beziehung dieses Dokuments zu dieser Ressource (oder umgekehrt). Siehe die LINK-Elementdefinition in HTML 4.01 (siehe auch die LinkStyle Schnittstelle im StyleSheet-Modul [DOM Level 2 Stylesheets und CSS ]).
HTMLMapElement Clientseitige Imagemap. Siehe die Definition des MAP-Elements in HTML 4.01.
HTMLMenuElement Menüliste. Siehe die Definition des MENU-Elements in HTML 4.01. Dieses Element ist in HTML 4.01 veraltet.
HTMLMetaElement Enthält generische Metainformationen über das Dokument. Siehe die Elementdefinition META in HTML 4.01.
HTMLModElement Änderungsmitteilung an einem Teil eines Dokuments. Siehe die INS- und DEL-Element- -Definitionen in HTML 4.01.
HTMLNoScriptElement Skriptanweisungen. Siehe die NOSCRIPT-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLObjectElement Generisches eingebettetes Objekt. Im Prinzip sind alle Eigenschaften des Objektelements schreibgeschützt, aber in einigen Umgebungen können einige Eigenschaften schreibgeschützt sein, sobald das zugrunde liegende Objekt instanziiert ist. Siehe die Definition des OBJECT-Elements in [HTML4.01 ].
HTMLOListElement Geordnete Liste. Siehe die OL-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLOptGroupElement Gruppieren Sie Optionen in logischen Unterteilungen. Siehe die Definition des OPTGROUP-Elements in HTML 4.01.
HTMLOptionElement Eine wählbare Auswahl. Siehe Definition des OPTION-Elements in HTML 4.01.
HTMLParagraphElement Absätze. Siehe die Definition des P-Elements in HTML 4.01.
HTMLParamElement Parameter, die dem zugeführt werdenOBJEKT Element. Siehe Definition des PARAM-Elements in HTML 4.01.
HTMLPreElement Vorformatierter Text. Siehe Definition des PRE-Elements in HTML 4.01.
HTMLQuoteElement Für dieQ undBLOCKQUOTEElemente. Siehe Elementdefinition Q in HTML 4.01.
HTMLScriptElement Skriptanweisungen. Siehe die SCRIPT-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLSelectElement Das Select-Element ermöglicht die Auswahl einer Option. Auf die enthaltenen Optionen kann direkt über das select-Element als Collection zugegriffen werden. Siehe die SELECT-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLStyleElement Stilinformationen. Siehe die STYLE-Elementdefinition in HTML 4.01, das CSS -Modul [DOM Level 2 Stylesheets und CSS ] und dieLinkStyle Schnittstelle im StyleSheets Modul [DOM Level 2 Stylesheets und CSS ].
HTMLTableCaptionElement Tabellenbeschriftung Siehe Definition des CAPTION-Elements in HTML 4.01.
HTMLTableCellElement Das Objekt, das zur Darstellung von verwendet wirdTH undTD Elemente. Siehe die Definition des TD-Elements in HTML 4.01.
HTMLTableColElement Gruppiert dieCOL undCOLGROUP Elemente. Siehe die COL-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLTableElement Die create*- und delete*-Methoden für die Tabelle ermöglichen es Autoren, Tabellen zu erstellen und zu ändern. [HTML4.01 ] gibt an, dass jeweils nur einer der BILDBESCHRIFTUNG ,THEAD , undTFUSS Elemente können in einer Tabelle vorhanden sein. Wenn also eines vorhanden ist und die Methode createTHead() oder createTFoot() aufgerufen wird, gibt die Methode das vorhandene THead- oder TFoot-Element zurück. Siehe die TABLE-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLTableRowElement Eine Zeile in einer Tabelle. Siehe die Definition des TR-Elements in HTML 4.01.
HTMLTableSectionElement DieTHEAD ,TFUSS , undKÖRPER Elemente.
HTMLTemplateElement Das Vorlagenelement
HTMLTextAreaElement Mehrzeiliges Textfeld. Siehe die Definition des TEXTAREA-Elements in HTML 4.01.
HTMLTitleElement Das Titelelement. Siehe TITLE-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLUListElement Ungeordnete Liste. Siehe die UL-Elementdefinition in HTML 4.01.
HTMLUnknownElement Das unbekannte HTML-Element.
Int16Array Repräsentiert ein Array von Zweierkomplement-16-Bit-Ganzzahlen mit Vorzeichen in der Byte-Reihenfolge der Plattform.
Int32Array Repräsentiert ein Array von Zweierkomplement-32-Bit-Ganzzahlen mit Vorzeichen in der Byte-Reihenfolge der Plattform.
Int8Array Repräsentiert ein Array von Zweierkomplement-8-Bit-Ganzzahlen mit Vorzeichen.
License Stellt Methoden zur Lizenzierung der Komponente bereit.
Metered Bietet Methoden zum Festlegen von gemessenen Schlüsseln.
MimeType steht für einen Internet-Medientyp
PlatformException Stellt die Basisklasse für alle Ausnahmen dar, die während der Anwendungsausführung auftreten können.
TypedArray TypedArray-Objekte stellen eine Array-ähnliche Ansicht eines zugrunde liegenden binären Datenpuffers dar.
TypedArray<T> TypedArray-Objekte stellen eine Array-ähnliche Ansicht eines zugrunde liegenden binären Datenpuffers dar.
Uint16Array Repräsentiert ein Array von Zweierkomplement-16-Bit-Ganzzahlen ohne Vorzeichen in der Byte-Reihenfolge der Plattform.
Uint32Array Repräsentiert ein Array von Zweierkomplement-32-Bit-Ganzzahlen ohne Vorzeichen in der Byte-Reihenfolge der Plattform.
Uint8Array Repräsentiert ein Array von Zweierkomplement-8-Bit-Ganzzahlen ohne Vorzeichen.
Uint8ClampedArray Stellt ein Array von 8-Bit-Ganzzahlen ohne Vorzeichen dar, die auf 0-255 geklemmt sind; wenn Sie einen Wert angegeben haben, der außerhalb des Bereichs von [0,255] liegt, wird stattdessen 0 oder 255 eingestellt;
Url Stellt eine Objektdarstellung einer universellen Kennung (URL) bereit.

Schnittstellen

Schnittstelle Beschreibung
IDocumentFragmentElement Repräsentiert eine gemeinsame Schnittstelle für alle Dokumentfragmentelemente.
IFormAssociatedElement Ein mit einem Formular verknüpftes Element kann eine Beziehung zu einem Formularelement haben, das als Formulareigentümer des Elements bezeichnet wird. Wenn ein formularzugeordnetes Element keinem Formularelement zugeordnet ist, wird sein Formulareigentümer als null bezeichnet. Ein formularzugeordnetes Element wird standardmäßig mit seinem nächsten Vorfahren-Formularelement verknüpft (wie unten beschrieben), aber wenn Es ist neu zuordenbar, kann ein Formularattribut haben, das angegeben ist, um dies zu überschreiben.
IHTMLFormElement Stellt eine Basisschnittstelle dar, die von HTML-Formularelementen implementiert werden soll.
IHTMLOptionsCollection EinHTMLOptionsCollection ist eine Liste von Knoten, die das Optionselement HTML darstellen. Auf einen einzelnen Knoten kann entweder über den ordinalen -Index oder den des Knotens zugegriffen werdenName oderIch würde Attribute. Sammlungen im HTML-DOM werden als aktiv angenommen, was bedeutet, dass sie automatisch aktualisiert werden, wenn das zugrunde liegende Dokument geändert wird.
IUrlSearchParams Stellt Methoden bereit, um mit URLs-Abfragezeichenfolgen zu arbeiten.

Aufzählung

Aufzählung Beschreibung
Sandbox Ein Sandboxing-Flag-Set ist ein Satz von null oder mehr der folgenden Flags, die verwendet werden, um die Fähigkeiten von potenziell nicht vertrauenswürdigen Ressourcen einzuschränken.