Aspose.Imaging.FileFormats.Emf.Emf.Objects

Der Namespace enthält Typen [MS-EMF]: Enhanced Metafile Format. 2.2 EMF-Objekte

Klassen

Klasse Beschreibung
EmfBasePen Das Basisstiftobjekt
EmfBitFix28To4 Das Objekt BitFIX28_4 definiert einen numerischen Wert in 28,4-Bit-FIX-Notation.
EmfColorAdjustment Das ColorAdjustment-Objekt definiert Werte zum Anpassen der Farben in Quellbitmaps bei Bitblockübertragungen.
EmfDesignVector Das Objekt DesignVector (Abschnitt 2.2.3) definiert den Designvektor, der Werte für die Schriftachsen einer Multiple-Master-Schriftart festlegt.
EmfEpsData Das EpsData-Objekt ist ein Container für EPS-Daten
EmfFormat Das EmrFormat-Objekt enthält Informationen, die das Format von Bilddaten in einem EMR_COMMENT_MULTIFORMATS-Datensatz identifizieren (Abschnitt 2.3.3.4.3).
EmfGradientRectangle Das GradientRectangle-Objekt definiert ein Rechteck unter Verwendung von TriVertex-Objekten (Abschnitt 2.2.26) in einem EMR_GRADIENFILL-Datensatz (Abschnitt 2.3.5.12).
EmfGradientTriangle Das GradientTriangle-Objekt definiert ein Dreieck unter Verwendung von TriVertex-Objekten (Abschnitt 2.2.26) in einem EMR_GRADIENTFILL-Datensatz (Abschnitt 2.3.5.12)
EmfHeaderExtension1 Das HeaderExtension1-Objekt definiert die erste Erweiterung des EMF-Metadatei-Headers. Es fügt Unterstützung für ein PixelFormatDescriptor-Objekt (Abschnitt 2.2.22) und OpenGL [OPENGL]-Datensätze (Abschnitt 2.3.9) hinzu.
EmfHeaderExtension2 Das HeaderExtension2-Objekt definiert die zweite Erweiterung des EMF-Metadatei-Headers. Es fügt die Fähigkeit hinzu, Geräteoberflächen in Mikrometern zu messen, was die Auflösung und Skalierbarkeit von EMF-Metadateien verbessert.
EmfHeaderObject Das Header-Objekt definiert den EMF-Metadatei-Header. Es gibt Eigenschaften des Geräts an, auf dem das Bild in der Metadatei erstellt wurde.
EmfLogBrushEx Das LogBrushEx-Objekt definiert den Stil, die Farbe und das Muster eines geräteunabhängigen Pinsels.
EmfLogFont Das LogFont-Objekt gibt die grundlegenden Attribute einer logischen Schriftart an.
EmfLogFontEx Das LogFontEx-Objekt gibt die erweiterten Attribute einer logischen Schriftart an.
EmfLogFontExDv Das LogFontExDv-Objekt gibt den Designvektor für eine erweiterte logische Schriftart an.
EmfLogFontPanose Das LogFontPanose-Objekt gibt die PANOSE-Eigenschaften einer logischen Schriftart an.
EmfLogPalette Das LogPalette-Objekt gibt eine logical_palette an, die geräteunabhängige Farbdefinitionen enthält.
EmfLogPen Das LogPen-Objekt definiert den Stil, die Breite und die Farbe eines logischen Stifts.
EmfLogPenEx Das LogPenEx-Objekt gibt den Stil, die Breite und die Farbe eines erweiterten logischen Stifts an.
EmfObject Basisklasse für EMF-Objekte
EmfPanose Das Panose-Objekt beschreibt die PANOSE-Schriftklassifikationswerte für eine TrueType-Schriftart. Diese -Merkmale werden verwendet, um die Schriftart mit anderen Schriftarten mit ähnlichem Erscheinungsbild, aber unterschiedlichen Namen zu verknüpfen.
EmfPixelFormatDescriptor Das PixelFormatDescriptor-Objekt kann in EMR_HEADER-Datensätzen (Abschnitt 2.3.4.2) verwendet werden, um das Pixelformat der Ausgabeoberfläche für den Kontext des Wiedergabegeräts anzugeben.
EmfPoint28To4 Das Objekt Point28_4 repräsentiert die Position eines Punktes auf einer Geräteoberfläche mit Koordinaten in 28,4-Bit-FIX-Notation.
EmfRegionData Das RegionData-Objekt gibt Daten an, die einen Bereich definieren, der aus nicht überlappenden Rechtecken besteht.
EmfRegionDataHeader Das RegionDataHeader-Objekt beschreibt die Eigenschaften eines RegionData-Objekts.
EmfText Das EmrText-Objekt enthält Werte für die Textausgabe.
EmfTriVertex Das TriVertex-Objekt gibt Farb- und Positionsinformationen für die Definition eines Rechtecks oder einer Dreiecksspitze an.
EmfUniversalFontId Das UniversalFontId-Objekt definiert einen Mechanismus zum Identifizieren von Schriftarten in EMF-Metadateien.