TryMakeNUp

TryMakeNUp(string, int, int, PageSize, HttpResponse)

Erstellt ein N-up-Dokument und speichert das Ergebnis im HttpResponse-Objekt.

public bool TryMakeNUp(string inputFile, int x, int y, PageSize pageSize, HttpResponse response)
Parameter Typ Beschreibung
inputFile String Pfad zur Quelldatei.
x Int32 Anzahl der Spalten.
y Int32 Reihenanzahl.
pageSize PageSize Seitengröße in der Ergebnisdatei.
response HttpResponse HttpResponse-Objekt, in dem das Ergebnis gespeichert wird.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch.

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Siehe auch


TryMakeNUp(Stream, int, int, PageSize, HttpResponse)

Erstellt ein N-up-Dokument und speichert das Ergebnis im HttpResponse-Objekt.

public bool TryMakeNUp(Stream inputStream, int x, int y, PageSize pageSize, HttpResponse response)
Parameter Typ Beschreibung
inputStream Stream Stream des Quelldokuments.
x Int32 Anzahl der Spalten.
y Int32 Reihenanzahl.
pageSize PageSize Seitengröße in der Ergebnisdatei.
response HttpResponse HttpResponse-Objekt, in dem das Ergebnis gespeichert wird.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch.

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Siehe auch


TryMakeNUp(string, int, int, HttpResponse)

Erstellt ein Dokument mit mehreren Seiten und speichert das Ergebnis in HttpResponse.

public bool TryMakeNUp(string inputFile, int x, int y, HttpResponse response)
Parameter Typ Beschreibung
inputFile String Quelldateiname.
x Int32 Anzahl der Spalten.
y Int32 Reihenanzahl.
response HttpResponse HttpResponse-Objekt, in dem das Ergebnis gespeichert wird.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch.

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Siehe auch


TryMakeNUp(Stream, int, int, HttpResponse)

Erstellt ein Dokument mit mehreren Seiten und speichert das Ergebnis in HttpResponse.

public bool TryMakeNUp(Stream inputStream, int x, int y, HttpResponse response)
Parameter Typ Beschreibung
inputStream Stream Stream des Eingabedokuments.
x Int32 Anzahl der Spalten.
y Int32 Reihenanzahl.
response HttpResponse HttpResponse wo das Ergebnis gespeichert wird.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch.

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Siehe auch


TryMakeNUp(string, string, int, int)

Erstellt ein N-up-Dokument aus der ersten Eingabedatei in die Ausgabedatei.

public bool TryMakeNUp(string inputFile, string outputFile, int x, int y)
Parameter Typ Beschreibung
inputFile String Geben Sie Pfad und Namen der PDF-Datei ein.
outputFile String Pfad und Name der PDF-Datei ausgeben.
x Int32 Anzahl der Spalten.
y Int32 Anzahl Zeilen.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch.

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Beispiele

PdfFileEditor pfe = new PdfFileEditor();
bool result = pfe.TryMakeNUp("input.pdf", "output.pdf", 3, 3);

Siehe auch


TryMakeNUp(Stream, Stream, int, int)

Erstellt ein N-up-Dokument aus dem Eingabestrom und speichert das Ergebnis im Ausgabestrom.

public bool TryMakeNUp(Stream inputStream, Stream outputStream, int x, int y)
Parameter Typ Beschreibung
inputStream Stream PDF-Stream eingeben.
outputStream Stream PDF-Stream ausgeben.
x Int32 Anzahl der Spalten.
y Int32 Anzahl Zeilen.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch.

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Beispiele

PdfFileEditor pfe = new PdfFileEditor();
Stream inputStream = new FileStream("input.pdf", FileMode.Open, FileAccess.Read);
Stream outputStream = new FileStream("output.pdf", FileMode.Create, FileAccess.Write);
bool result = pfe.TryMakeNUp(inputStream, outputStream, 3, 3);

Siehe auch


TryMakeNUp(Stream, Stream, int, int, PageSize)

Erstellt ein N-up-Dokument vom ersten Eingabestrom zum Ausgabestrom.

public bool TryMakeNUp(Stream inputStream, Stream outputStream, int x, int y, PageSize pageSize)
Parameter Typ Beschreibung
inputStream Stream PDF-Stream eingeben.
outputStream Stream PDF-Stream ausgeben.
x Int32 Anzahl der Spalten.
y Int32 Anzahl Zeilen.
pageSize PageSize Die Seitengröße der ausgegebenen PDF-Datei.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch.

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Beispiele

PdfFileEditor pfe = new PdfFileEditor();
Stream inputStream = new FileStream("input.pdf", FileMode.Open, FileAccess.Read);
Stream outputStream = new FileStream("output.pdf", FileMode.Create, FileAccess.Write);
bool result = pfe.TryMakeNUp(inputStream, outputStream, 3, 3, PageSize.A4);

Siehe auch


TryMakeNUp(string, string, string)

Erstellt ein N-up-Dokument aus den beiden PDF-Eingabedateien in eine Ausgabedatei. Jede Seite der Ausgabedatei enthält zwei Seiten, eine Seite stammt aus der ersten Eingabedatei und eine andere aus der zweiten Eingabedatei. Die beiden Seiten werden horizontal gestapelt.

public bool TryMakeNUp(string firstInputFile, string secondInputFile, string outputFile)
Parameter Typ Beschreibung
firstInputFile String erste Eingabedatei.
secondInputFile String zweite Eingabedatei.
outputFile String Pfad und Name der PDF-Datei ausgeben.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Beispiele

PdfFileEditor pfe = new PdfFileEditor();
bool result = pfe.TryMakeNUp("input1.pdf", "input2.pdf", "output.pdf");

Siehe auch


TryMakeNUp(Stream, Stream, Stream)

Erzeugt ein N-up-Dokument aus den beiden PDF-Eingabeströmen in outputStream.

public bool TryMakeNUp(Stream firstInputStream, Stream secondInputStream, Stream outputStream)
Parameter Typ Beschreibung
firstInputStream Stream erster Eingabestrom.
secondInputStream Stream zweiter Eingabestrom.
outputStream Stream PDF-Stream ausgeben.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Beispiele

PdfFileEditor pfe = new PdfFileEditor();
Stream input1 = new FileStream("input1.pdf", FileMode.Open, FileAccess.Read);
Stream input2 = new FileStream("input2.pdf", FileMode.Open, FileAccess.Read);
Stream output = new FileStream("output.pdf");
bool result = pfe.TryMakeNUp(input1, input2, output);

Siehe auch


TryMakeNUp(string[], string, bool)

Erstellt ein N-up-Dokument aus den PDF-Dateien mit mehreren Eingaben in eine Ausgabedatei. Jede Seite der Ausgabedatei enthält mehrere Seiten, die mit den Seiten in den Eingabedateien mit derselben Seitenzahl kombiniert werden. Die Multi-Seiten werden horizontal gestapelt, wenn isSidewise wahr ist, und vertikal gestapelt, wenn isSidewise falsch ist.

public bool TryMakeNUp(string[] inputFiles, string outputFile, bool isSidewise)
Parameter Typ Beschreibung
inputFiles String[] Geben Sie PDF-Dateien ein.
outputFile String Pfad und Name der PDF-Datei ausgeben.
isSidewise Boolean Aufgestapelt, wahr für horizontal und falsch für vertikal.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch.

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Beispiele

PdfFileEditor pfe = new PdfFileEditor();
bool result = pfe.TryMakeNUp(new string[] { "input1.pdf", "input2.pdf", "input3.pdf" }, "output.pdf", false);

Siehe auch


TryMakeNUp(Stream[], Stream, bool)

Erzeugt N-up-Dokumente aus den Multi-Input-PDF-Streams in OutputStream. Jede Seite von OutputStream enthält mehrere Seiten, die mit den Seiten in den Input-Streams derselben Seitennummer kombiniert werden. Die mehreren Seiten werden horizontal gestapelt , wenn isSidewise wahr ist, und vertikal gestapelt, wenn isSidewise falsch ist.

public bool TryMakeNUp(Stream[] inputStreams, Stream outputStream, bool isSidewise)
Parameter Typ Beschreibung
inputStreams Stream[] Geben Sie PDF-Streams ein.
outputStream Stream PDF-Stream ausgeben.
isSidewise Boolean Aufgestapelt, wahr für horizontal und falsch für vertikal.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch.

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Beispiele

PdfFileEditor pfe = new PdfFileEditor();
Stream stream1 = new FileStream("input1.pdf", FileMode.Open, FileAccess.Read);
Stream stream2 = new FileStream("input2.pdf", FileMode.Open, FileAccess.Read);
Stream stream3 = new FileStream("input3.pdf", FileMode.Open, FileAccess.Read);
Stream output = new FileStream("output.pdf", FileMode.Create, FileAccess.Write);
bool result = pfe.TryMakeNUp(new Stream[] { stream1, stream2, stream3 }, output, false);

Siehe auch


TryMakeNUp(string, string, int, int, PageSize)

Erstellt ein N-up-Dokument aus der Eingabedatei in die Ausgabedatei.

public bool TryMakeNUp(string inputFile, string outputFile, int x, int y, PageSize pageSize)
Parameter Typ Beschreibung
inputFile String Geben Sie Pfad und Namen der PDF-Datei ein.
outputFile String Pfad und Name der PDF-Datei ausgeben.
x Int32 Anzahl der Spalten.
y Int32 Anzahl Zeilen.
pageSize PageSize Die Seitengröße der ausgegebenen PDF-Datei.

Rückgabewert

true, wenn der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde; andernfalls falsch.

Bemerkungen

Die TryMakeNUp-Methode ist wie die MakeNUp-Methode, außer dass die TryMakeNUp -Methode keine Ausnahme auslöst, wenn der Vorgang fehlschlägt.

Beispiele

PdfFileEditor pfe = new PdfFileEditor();
bool result = pfe.TryMakeNUp("input.pdf", "output.pdf", 3, 3, PageSize.A4);

Siehe auch