Aspose.Pdf.Operators

Die Aspose.Pdf.Operatoren ist ein Namespace für Operator-Implementierungen. Diese Klassen beschreiben Operatoren, die in Inhalten von PDF-Seiten verwendet werden.

Klassen

Klasse Beschreibung
BasicSetColorAndPatternOperator Basisoperator für alle Set Color-Operatoren.
BasicSetColorOperator Basisklasse für Set-Color-Operatoren.
BDC -Klasse, die den BDC-Operator darstellt (beginnt mit der markierten Inhaltssequenz)
BI Klasse, die den BI-Operator darstellt (Inline-Bildobjekt beginnen).
BlockTextOperator Abstrakte Basisklasse für Textblockoperatoren, dh Anfangs- und Endtextoperatoren (BT/ET)
BMC Klasse, die den BMC-Operator darstellt (beginnt mit der markierten Inhaltssequenz).
BT Klasse, die den BT-Operator darstellt (Beginn des Textblocks).
BX Klasse, die den BX-Operator darstellt (Beginn des Kompatibilitätsabschnitts).
Clip Klasse, die den W-Operator darstellt (Beschneidungspfad unter Verwendung einer Windungsregel ungleich Null festlegen).
ClosePath Klasse, die den h-Operator darstellt (Pfad schließen).
ClosePathEOFillStroke Klasse, die den b*-Operator darstellt (Schließen, Füllen und Strichpfad mit Gerade-Ungerade-Regel).
ClosePathFillStroke Klasse, die den b-Operator darstellt (Schließen, Füllen und Strichpfad mit einer Windungsregel ungleich Null).
ClosePathStroke Klasse, die den s-Operator darstellt (Schließ- und Strichpfad).
ConcatenateMatrix Klasse, die den cm-Operator darstellt (Matrix mit aktueller Transformationsmatrix verketten).
CurveTo Klasse, die den c-Operator darstellt (Kurve an Pfad anhängen).
CurveTo1 Klasse, die den v-Operator darstellt (Kurve an Pfad anhängen, Anfangspunkt repliziert).
CurveTo2 Klasse, die den y-Operator darstellt (Kurve an Pfad anhängen, Endpunkt repliziert).
Do Klasse, die den Do-Operator darstellt (XObject aufrufen).
DP Klasse, die den DP-Operator darstellt (bezeichneter markierter Inhaltspunkt).
EI Klasse, die den EI-Operator darstellt (End-Inline-Bildobjekt).
EMC Clsss repräsentiert EMV-Oeprator (Ende der Sequenz mit markiertem Inhalt).
EndPath Klasse, die den n-Operator darstellt (Endpfad ohne Füllen oder Streichen).
EOClip Klasse, die den W*-Operator darstellt (Beschneidungspfad mit Gerade-Ungerade-Regel festlegen).
EOFill Klasse, die den f*-Operator darstellt (Füllpfad unter Verwendung der Gerade-Ungerade-Regel).
EOFillStroke Klasse, die den B*-Operator darstellt (Füll- und Strichpfad verwenden Gerade-Ungerade-Regel).
ET Klasse, die den Operator ET darstellt (Ende des Textblocks).
EX Klasse, die den EX-Operator darstellt (Ende des Kompatibilitätsabschnitts).
Fill Klasse, die den f-Operator darstellt (Füllpfad mit Windungszahlregel ungleich Null).
FillStroke Klasse, die den B-Operator darstellt (Füll- und Strichpfad unter Verwendung einer Wickelregel ungleich Null)
GlyphPosition Klasse beschreibt Text und Position zur Verwendung mit dem Operator TJ (Glyphe mit Position setzen)
GRestore Klasse, die den Q-Operator darstellt (Grafikzustand wiederherstellen).
GS Klasse, die den gs-Operator darstellt (Parameter aus dem Verzeichnis der grafischen Zustandsparameter festlegen).
GSave Klasse, die den q-Operator darstellt (Grafikstatus speichern).
ID Klasse, die den ID-Operator darstellt (Inline-Bilddaten beginnen).
LineTo Klasse, die den l-Operator darstellt (Zeile zum Pfad hinzufügen).
MoveTextPosition Klasse, die den Td-Operator darstellt (Textposition verschieben).
MoveTextPositionSetLeading Klasse, die den TD-Operator darstellt (Position verschieben und Zeilenabstand festlegen).
MoveTo Klasse, die den m-Operator darstellt (zu einem neuen Unterpfad wechseln und beginnen).
MoveToNextLine Klasse, die den T*-Operator darstellt (Zum Anfang der nächsten Zeile gehen).
MoveToNextLineShowText Klasse, die den Operator ’ darstellt (zur nächsten Zeile wechseln und Text anzeigen).
MP Klasse, die den MP-Operator darstellt (Punkt mit markiertem Inhalt definieren).
ObsoleteFill Klasse, die den F-Operator darstellt (Füllpfad unter Verwendung einer Wickelregel ungleich Null).
Re Klasse, die den Re-Operator darstellt (Rechteck zum Pfad hinzufügen).
SelectFont Klasse, die den Tf-Operator darstellt (Textschriftart und -größe festlegen).
SetAdvancedColor Klasse, die den scn-Operator darstellt (Farbe für nicht streichende Operationen festlegen).
SetAdvancedColorStroke Klasse, die den SCN-Operator darstellt (Farbe für Strichoperationen festlegen).
SetCharacterSpacing Klasse, die den Tc-Operator darstellt (Zeichenabstand festlegen).
SetCharWidth Klasse, die den d0-Operator darstellt (Glyphenbreite festlegen).
SetCharWidthBoundingBox Klasse, die den d1-Operator darstellt (Set-Glyphe und Begrenzungsrahmen).
SetCMYKColor Klasse, die den k-Operator darstellt (CMYK-Farbe für nicht strichlierte Operationen festlegen).
SetCMYKColorStroke Klasse, die den K-Operator darstellt (CMYK-Farbe für Strichoperationen festlegen).
SetColor Stellt die Klasse für den sc-Operator dar (Farbe für nicht streichende Operationen festlegen).
SetColorOperator Klasse, die den Vorgang zum Festlegen von Farben darstellt.
SetColorRenderingIntent Klasse, die den ri-Operator darstellt (Farbwiedergabeabsicht festlegen).
SetColorSpace Klasse, die den cs-Operator darstellt (Farbraum für nicht streichende Operationen festlegen)
SetColorSpaceStroke Klasse, die den CS-Operator darstellt (Farbe für Strichoperationen festlegen).
SetColorStroke Klasse, die die SC-Operatorsatzfarbe für Strichfarbenoperatoren darstellt.
SetDash Klasse, die den d-Operator darstellt (Linienstrichmuster festlegen).
SetFlat Klasse, die den i-Operator darstellt (Ebenheitstoleranz festlegen).
SetGlyphsPositionShowText Klasse, die den TJ-Operator darstellt (Text mit Glyphenpositionierung anzeigen).
SetGray Graustufe für nicht streichende Operationen einstellen.
SetGrayStroke Klasse, die die Graustufe für Strichoperationen darstellt.
SetHorizontalTextScaling Klasse, die den Tz-Operator darstellt (horizontale Textskalierung festlegen).
SetLineCap Klasse, die den J-Operator darstellt (Linienbegrenzungsstil festlegen).
SetLineJoin Klasse, die den j-Operator darstellt (Linienverbindungsstil festlegen).
SetLineWidth Klasse, die den w-Operator darstellt (Linienbreite festlegen).
SetMiterLimit Klasse, die den M-Operator darstellt (Gehrungsgrenze festlegen).
SetRGBColor Klasse, die den rg-Operator darstellt (RGB-Farbe für nicht streichende Operatoren festlegen).
SetRGBColorStroke Klasse, die den RG-Operator darstellt (RGB-Farbe für Strichoperatoren festlegen).
SetSpacingMoveToNextLineShowText Klasse, die den “-Operator darstellt (Wort- und Zeichenabstand festlegen, zur nächsten Zeile wechseln und Text anzeigen).
SetTextLeading Klasse, die den TL-Operator darstellt (Text am Anfang setzen).
SetTextMatrix Klasse, die den Tm-Operator darstellt (Textmatrix festlegen).
SetTextRenderingMode Klasse, die den Tr-Operator darstellt (Textdarstellungsmodus festlegen).
SetTextRise Klasse, die den Ts-Operator darstellt (Textanstieg festlegen).
SetWordSpacing Klasse, die den Tw-Operator darstellt (Wortabstand festlegen).
ShFill Klasse, die den sh-Operator darstellt (Farbbereich mit Schattierungsmuster).
ShowText Klasse, die den Tj-Operator darstellt (Text anzeigen).
Stroke Klasse, die den S-Operator darstellt (Strichpfad).
TextOperator Abstrakte Basisklasse für textbezogene Operatoren (TJ, Tj, Tm, BT, ET usw.).
TextPlaceOperator Abstrakte Basisklasse für Operatoren, die die Textposition ändern (Tm, Td, etc).
TextShowOperator Abstrakte Basisklasse für alle Operatoren, die früher Text ausgegeben haben (Tj, TJ usw.).
TextStateOperator Abstrakte Basisklasse für Operatoren, die den aktuellen Textstatus ändern (Tc, Tf, TL usw.).