ChartSeries

ChartSeries class

Repräsentiert Eigenschaften von Diagrammreihen.

public class ChartSeries : IChartDataPoint

Eigenschaften

Name Beschreibung
Bubble3D { get; set; }
DataLabels { get; } Gibt die Einstellungen für die Datenbeschriftungen für die gesamte Serie an.
DataPoints { get; } Gibt eine Sammlung von Formatierungsobjekten für alle Datenpunkte in dieser Reihe zurück.
Explosion { get; set; }
Format { get; } Bietet Zugriff auf die Füll- und Zeilenformatierung der Serie.
HasDataLabels { get; set; } Ruft ein Flag ab oder setzt es, das angibt, ob Datenbeschriftungen für die Reihe angezeigt werden.
InvertIfNegative { get; set; }
LegendEntry { get; } Ruft einen Legendeneintrag für diese Diagrammreihe ab.
Marker { get; }
Name { get; set; } Ruft den Namen der Reihe ab oder legt ihn fest. Wenn der Name nicht explizit festgelegt wird, wird er mithilfe von Index generiert. Gibt standardmäßig Reihe plus einen basierenden Index zurück.
Smooth { get; set; } Ermöglicht die Angabe, ob die Linie, die die Punkte auf dem Diagramm verbindet, mit Catmull-Rom-Splines geglättet werden soll.

Beispiele

Zeigt, wie Beschriftungen auf Datenpunkte in einem Liniendiagramm angewendet werden.

{
    Document doc = new Document();
    DocumentBuilder builder = new DocumentBuilder(doc);

    Shape chartShape = builder.InsertChart(ChartType.Line, 400, 300);
    Chart chart = chartShape.Chart;

    Assert.AreEqual(3, chart.Series.Count);
    Assert.AreEqual("Series 1", chart.Series[0].Name);
    Assert.AreEqual("Series 2", chart.Series[1].Name);
    Assert.AreEqual("Series 3", chart.Series[2].Name);

    // Datenbeschriftungen auf jede Reihe im Diagramm anwenden.
    // Diese Beschriftungen erscheinen neben jedem Datenpunkt im Diagramm und zeigen seinen Wert an.
    foreach (ChartSeries series in chart.Series)
    {
        ApplyDataLabels(series, 4, "000.0", ", ");
        Assert.AreEqual(4, series.DataLabels.Count);
    }

    // Ändern Sie die Trennzeichenfolge für jedes Datenlabel in einer Reihe.
    using (IEnumerator<ChartDataLabel> enumerator = chart.Series[0].DataLabels.GetEnumerator())
    {
        while (enumerator.MoveNext())
        {
            Assert.AreEqual(", ", enumerator.Current.Separator);
            enumerator.Current.Separator = " & ";
        }
    }

    // Für ein sauberer aussehendes Diagramm können wir Datenbeschriftungen einzeln entfernen.
    chart.Series[1].DataLabels[2].ClearFormat();

    // Wir können auch eine ganze Reihe ihrer Datenetiketten auf einmal entfernen.
    chart.Series[2].DataLabels.ClearFormat();

    doc.Save(ArtifactsDir + "Charts.DataLabels.docx");
}

/// <summary>
/// Wenden Sie Datenetiketten mit benutzerdefiniertem Zahlenformat und Trennzeichen auf mehrere Datenpunkte in einer Reihe an.
/// </summary>
private static void ApplyDataLabels(ChartSeries series, int labelsCount, string numberFormat, string separator)
{
    for (int i = 0; i < labelsCount; i++)
    {
        series.HasDataLabels = true;

        Assert.False(series.DataLabels[i].IsVisible);

        series.DataLabels[i].ShowCategoryName = true;
        series.DataLabels[i].ShowSeriesName = true;
        series.DataLabels[i].ShowValue = true;
        series.DataLabels[i].ShowLeaderLines = true;
        series.DataLabels[i].ShowLegendKey = true;
        series.DataLabels[i].ShowPercentage = false;
        series.DataLabels[i].IsHidden = false;
        Assert.False(series.DataLabels[i].ShowDataLabelsRange);

        series.DataLabels[i].NumberFormat.FormatCode = numberFormat;
        series.DataLabels[i].Separator = separator;

        Assert.False(series.DataLabels[i].ShowDataLabelsRange);
        Assert.True(series.DataLabels[i].IsVisible);
        Assert.False(series.DataLabels[i].IsHidden);
    }
}

Siehe auch