OlePackage

OlePackage class

Ermöglicht den Zugriff auf OLE-Paketeigenschaften.

public class OlePackage

Eigenschaften

Name Beschreibung
DisplayName { get; set; } Ruft den Anzeigenamen des OLE-Pakets ab oder legt ihn fest.
FileName { get; set; } Ruft den Dateinamen des OLE-Pakets ab oder legt ihn fest.

Bemerkungen

Das OLE-Paket ist eine veraltete und “undokumentierte” Möglichkeit, eingebettete Objekte zu speichern, wenn der OLE-Handler unbekannt ist. Frühe Windows-Versionen wie Windows 3.1, 95 und 98 hatten die Anwendung “Packager.exe”, mit der alle Arten von Daten in ein Dokument eingebettet werden konnten . Jetzt ist diese Anwendung von Windows ausgeschlossen, aber MS Word und andere Anwendungen verwenden sie weiterhin zum Einbetten von Daten, wenn der OLE-Handler fehlt oder unbekannt ist.

Beispiele

Zeigt, wie ein OLE-Objekt in ein Dokument eingefügt wird.

Document doc = new Document();
DocumentBuilder builder = new DocumentBuilder(doc);

// OLE-Objekte ermöglichen es uns, andere Dateien im lokalen Dateisystem mit einer anderen installierten Anwendung zu öffnen
// in unserem Betriebssystem durch Doppelklicken auf die Form, die das OLE-Objekt im Dokumentkörper enthält.
// In diesem Fall ist unsere externe Datei ein ZIP-Archiv.
byte[] zipFileBytes = File.ReadAllBytes(DatabaseDir + "cat001.zip");

using (MemoryStream stream = new MemoryStream(zipFileBytes))
{
    Shape shape = builder.InsertOleObject(stream, "Package", true, null);

    shape.OleFormat.OlePackage.FileName = "Package file name.zip";
    shape.OleFormat.OlePackage.DisplayName = "Package display name.zip";
}

doc.Save(ArtifactsDir + "Shape.InsertOlePackage.docx");

Siehe auch