ImageFieldMergingArgs

ImageFieldMergingArgs class

Liefert Daten für dieImageFieldMerging Ereignis.

public class ImageFieldMergingArgs : FieldMergingArgsBase

Eigenschaften

Name Beschreibung
Document { get; } Gibt die zurückDocument Objekt, für das der Seriendruck durchgeführt wird.
DocumentFieldName { get; } Ruft den Namen des Briefvorlagenfelds ab, wie im Dokument angegeben.
Field { get; } Ruft das Objekt ab, das das aktuelle Briefvorlagenfeld darstellt.
FieldName { get; } Ruft den Namen des Briefvorlagenfelds in der Datenquelle ab.
FieldValue { get; set; } Ruft den Wert des Felds aus der Datenquelle ab oder legt ihn fest.
Image { get; set; } Gibt das Bild an, das das Serienbriefmodul in das Dokument einfügen muss.
ImageFileName { get; set; } Legt den Dateinamen des Bildes fest, das die Seriendruck-Engine in das Dokument einfügen muss.
ImageHeight { get; set; } Gibt die Bildhöhe für das in das Dokument einzufügende Bild an.
ImageStream { get; set; } Gibt den Stream an, aus dem die Mail-Merge-Engine ein Bild lesen soll.
ImageWidth { get; set; } Gibt die Bildbreite für das Bild an, das in das Dokument eingefügt werden soll.
RecordIndex { get; } Ruft den nullbasierten Index des Datensatzes ab, der zusammengeführt wird.
Shape { get; set; } Gibt die Form an, die das Serienbriefmodul in das Dokument einfügen muss.
TableName { get; } Ruft den Namen der Datentabelle für den aktuellen Zusammenführungsvorgang oder eine leere Zeichenfolge ab, wenn der Name nicht verfügbar ist.

Bemerkungen

Dieses Ereignis tritt während des Seriendrucks auf, wenn ein Bild-Seriendruckfeld im Dokument gefunden wird. Sie können auf dieses Ereignis reagieren, um einen Dateinamen, Stream oder eine zurückzugebenImage -Objekt an die Mailmerge -Engine, damit es in das Dokument eingefügt wird.

Es stehen drei Eigenschaften zur VerfügungImageFileName , ImageStream undImage um anzugeben, woher das Bild genommen werden muss. Legen Sie nur eine dieser Eigenschaften fest.

Um ein Bild-Seriendruckfeld in ein Dokument in Word einzufügen, wählen Sie den Befehl Einfügen/Feld, , dann MergeField und geben Sie Image:MyFieldName ein.

Beispiele

Zeigt, wie in einem Datenbank-BLOB-Feld gespeicherte Bilder in einen Bericht eingefügt werden.

public void ImageFromBlob()
{
    Document doc = new Document(MyDir + "Mail merge destination - Northwind employees.docx");

    doc.MailMerge.FieldMergingCallback = new HandleMergeImageFieldFromBlob();

    string connString = $"Provider=Microsoft.Jet.OLEDB.4.0;Data Source={DatabaseDir + "Northwind.mdb"};";
    string query = "SELECT FirstName, LastName, Title, Address, City, Region, Country, PhotoBLOB FROM Employees";

    using (OleDbConnection conn = new OleDbConnection(connString))
    {
        conn.Open();

        // Öffnen Sie den Datenleser, der sich in einem Modus befinden muss, der alle Datensätze auf einmal liest.
        OleDbCommand cmd = new OleDbCommand(query, conn);
        IDataReader dataReader = cmd.ExecuteReader();

        doc.MailMerge.ExecuteWithRegions(dataReader, "Employees");
    }

    doc.Save(ArtifactsDir + "MailMergeEvent.ImageFromBlob.docx");

private class HandleMergeImageFieldFromBlob : IFieldMergingCallback
{
    void IFieldMergingCallback.FieldMerging(FieldMergingArgs args)
    {
        // Nichts tun.
    }

    /// <summary>
    /// Dies wird aufgerufen, wenn ein Seriendruck auf ein MERGEFIELD im Dokument mit einem "Image:"-Tag im Namen trifft.
    /// </summary>
    void IFieldMergingCallback.ImageFieldMerging(ImageFieldMergingArgs e)
    {
        MemoryStream imageStream = new MemoryStream((byte[])e.FieldValue);
        e.ImageStream = imageStream;
    }
}

Zeigt, wie die Abmessungen von Bildern festgelegt werden, wenn MERGEFIELDS sie während eines Seriendrucks akzeptiert.

{
    Document doc = new Document();

    // Fügen Sie ein MERGEFIELD ein, das Bilder von einer Quelle während eines Seriendrucks akzeptiert. Verwenden Sie den Feldcode zum Verweisen
    // eine Spalte in der Datenquelle, die lokale Systemdateinamen von Bildern enthält, die wir beim Seriendruck verwenden möchten.
    DocumentBuilder builder = new DocumentBuilder(doc);
    FieldMergeField field = (FieldMergeField)builder.InsertField("MERGEFIELD Image:ImageColumn");

    // Die Datenquelle sollte eine solche Spalte mit dem Namen "ImageColumn" haben.
    Assert.AreEqual("Image:ImageColumn", field.FieldName);

    // Erstellen Sie eine geeignete Datenquelle.
    DataTable dataTable = new DataTable("Images");
    dataTable.Columns.Add(new DataColumn("ImageColumn"));
    dataTable.Rows.Add(ImageDir + "Logo.jpg");
    dataTable.Rows.Add(ImageDir + "Transparent background logo.png");
    dataTable.Rows.Add(ImageDir + "Enhanced Windows MetaFile.emf");

    // Konfigurieren Sie einen Rückruf, um die Größen von Bildern beim Zusammenführen zu ändern, und führen Sie dann den Seriendruck aus.
    doc.MailMerge.FieldMergingCallback = new MergedImageResizer(200, 200, MergeFieldImageDimensionUnit.Point);
    doc.MailMerge.Execute(dataTable);

    doc.UpdateFields();
    doc.Save(ArtifactsDir + "Field.MERGEFIELD.ImageDimension.docx");

/// <summary>
/// Setzt die Größe aller Serienbilder auf eine definierte Breite und Höhe.
/// </summary>
private class MergedImageResizer : IFieldMergingCallback
{
    public MergedImageResizer(double imageWidth, double imageHeight, MergeFieldImageDimensionUnit unit)
    {
        mImageWidth = imageWidth;
        mImageHeight = imageHeight;
        mUnit = unit;
    }

    public void FieldMerging(FieldMergingArgs e)
    {
        throw new NotImplementedException();
    }

    public void ImageFieldMerging(ImageFieldMergingArgs args)
    {
        args.ImageFileName = args.FieldValue.ToString();
        args.ImageWidth = new MergeFieldImageDimension(mImageWidth, mUnit);
        args.ImageHeight = new MergeFieldImageDimension(mImageHeight, mUnit);

        Assert.AreEqual(mImageWidth, args.ImageWidth.Value);
        Assert.AreEqual(mUnit, args.ImageWidth.Unit);
        Assert.AreEqual(mImageHeight, args.ImageHeight.Value);
        Assert.AreEqual(mUnit, args.ImageHeight.Unit);
    }

    private readonly double mImageWidth;
    private readonly double mImageHeight;
    private readonly MergeFieldImageDimensionUnit mUnit;
}

Siehe auch