Name

CustomPart.Name property

Ruft den absoluten Namen dieses Teils innerhalb des OOXML-Pakets oder der Ziel-URL ab oder setzt ihn.

public string Name { get; set; }

Bemerkungen

Wenn das Beziehungsziel intern ist, dann ist diese Eigenschaft der absolute Teilname innerhalb des Pakets. Wenn das Beziehungsziel extern ist, dann ist diese Eigenschaft die Ziel-URL.

Der Standardwert ist eine leere Zeichenfolge. Ein gültiger Wert muss eine nicht leere Zeichenfolge sein.

Beispiele

Zeigt, wie auf die Sammlung beliebiger benutzerdefinierter Teile eines Dokuments zugegriffen wird.

Document doc = new Document(MyDir + "Custom parts OOXML package.docx");

Assert.AreEqual(2, doc.PackageCustomParts.Count);

// Den zweiten Teil klonen, dann den Klon zur Sammlung hinzufügen.
CustomPart clonedPart = doc.PackageCustomParts[1].Clone();
doc.PackageCustomParts.Add(clonedPart);
Assert.AreEqual(3, doc.PackageCustomParts.Count);

// Aufzählen über die Sammlung und jeden Teil drucken.
using (IEnumerator<CustomPart> enumerator = doc.PackageCustomParts.GetEnumerator())
{
    int index = 0;
    while (enumerator.MoveNext())
    {
        Console.WriteLine($"Part index {index}:");
        Console.WriteLine($"\tName:\t\t\t\t{enumerator.Current.Name}");
        Console.WriteLine($"\tContent type:\t\t{enumerator.Current.ContentType}");
        Console.WriteLine($"\tRelationship type:\t{enumerator.Current.RelationshipType}");
        Console.WriteLine(enumerator.Current.IsExternal ?
            "\tSourced from outside the document" :
            $"\tStored within the document, length: {enumerator.Current.Data.Length} bytes");
        index++;
    }
}

// Wir können Elemente aus dieser Sammlung einzeln oder alle auf einmal entfernen.
doc.PackageCustomParts.RemoveAt(2);

Assert.AreEqual(2, doc.PackageCustomParts.Count);

doc.PackageCustomParts.Clear();

Assert.AreEqual(0, doc.PackageCustomParts.Count);

Siehe auch