RelationshipType

CustomPart.RelationshipType property

Ruft den Beziehungstyp vom übergeordneten Teil zu diesem benutzerdefinierten Teil ab oder legt ihn fest.

public string RelationshipType { get; set; }

Bemerkungen

Der Beziehungstyp für ein benutzerdefiniertes Teil muss “unbekannt” sein, z. B. ein benutzerdefinierter Beziehungstyp, und keiner der in ISO/IEC 29500 definierten Beziehungstypen.

Der Standardwert ist eine leere Zeichenfolge. Ein gültiger Wert muss eine nicht leere Zeichenfolge sein.

Beispiele

Zeigt, wie auf die Sammlung beliebiger benutzerdefinierter Teile eines Dokuments zugegriffen wird.

Document doc = new Document(MyDir + "Custom parts OOXML package.docx");

Assert.AreEqual(2, doc.PackageCustomParts.Count);

// Den zweiten Teil klonen, dann den Klon zur Sammlung hinzufügen.
CustomPart clonedPart = doc.PackageCustomParts[1].Clone();
doc.PackageCustomParts.Add(clonedPart);
Assert.AreEqual(3, doc.PackageCustomParts.Count);

// Aufzählen über die Sammlung und jeden Teil drucken.
using (IEnumerator<CustomPart> enumerator = doc.PackageCustomParts.GetEnumerator())
{
    int index = 0;
    while (enumerator.MoveNext())
    {
        Console.WriteLine($"Part index {index}:");
        Console.WriteLine($"\tName:\t\t\t\t{enumerator.Current.Name}");
        Console.WriteLine($"\tContent type:\t\t{enumerator.Current.ContentType}");
        Console.WriteLine($"\tRelationship type:\t{enumerator.Current.RelationshipType}");
        Console.WriteLine(enumerator.Current.IsExternal ?
            "\tSourced from outside the document" :
            $"\tStored within the document, length: {enumerator.Current.Data.Length} bytes");
        index++;
    }
}

// Wir können Elemente aus dieser Sammlung einzeln oder alle auf einmal entfernen.
doc.PackageCustomParts.RemoveAt(2);

Assert.AreEqual(2, doc.PackageCustomParts.Count);

doc.PackageCustomParts.Clear();

Assert.AreEqual(0, doc.PackageCustomParts.Count);

Siehe auch