PclSaveOptions

PclSaveOptions class

Kann verwendet werden, um zusätzliche Optionen beim Speichern eines Dokuments im zu spezifizierenPcl format.

public class PclSaveOptions : FixedPageSaveOptions

Konstrukteure

Name Beschreibung
PclSaveOptions() Default_Constructor

Eigenschaften

Name Beschreibung
AllowEmbeddingPostScriptFonts { get; set; } Ruft einen booleschen Wert ab oder legt ihn fest, der angibt, ob das Einbetten von Schriftarten mit PostScript-Konturen zulässig ist, wenn TrueType-Schriftarten in ein Dokument eingebettet werden, nachdem es gespeichert wurde. Der Standardwert ist FALSCH .
ColorMode { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt ihn fest, der bestimmt, wie Farben gerendert werden.
CustomTimeZoneInfo { get; set; } Ruft eine benutzerdefinierte lokale Zeitzone ab oder legt sie fest, die für Datums-/Uhrzeitfelder verwendet wird.
DefaultTemplate { get; set; } Ruft den Pfad zur Standardvorlage (einschließlich Dateiname) ab oder legt ihn fest. Der Standardwert für diese Eigenschaft ist leerer String (Empty ).
Dml3DEffectsRenderingMode { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt ihn fest, der bestimmt, wie 3D-Effekte gerendert werden.
virtual DmlEffectsRenderingMode { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt ihn fest, der bestimmt, wie DrawingML-Effekte gerendert werden.
DmlRenderingMode { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt ihn fest, der bestimmt, wie DrawingML-Formen gerendert werden.
ExportGeneratorName { get; set; } Wenn wahr, bewirkt dies, dass der Name und die Version von Aspose.Words in produzierte Dateien eingebettet werden. Der Standardwert ist Stimmt .
FallbackFontName { get; set; } Name der Schriftart, die verwendet wird, wenn keine erwartete Schriftart in den Drucker- und integrierten Schriftartensammlungen gefunden wird.
FlatOpcXmlMappingOnly { get; set; } Erhält oder setzt einen Wert, der festlegt, welche Dokumentformate abgebildet werden dürfenXmlMapping . Nur standardmäßigFlatOpc Dokumentformat darf gemappt werden.
ImlRenderingMode { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der bestimmt, wie Ink-Objekte (InkML) gerendert werden.
JpegQuality { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt einen Wert fest, der die Qualität der JPEG-Bilder im HTML-Dokument bestimmt.
MemoryOptimization { get; set; } Holt oder legt einen Wert fest, der bestimmt, ob eine Speicheroptimierung durchgeführt werden soll, bevor das Dokument gespeichert wird. Der Standardwert für diese Eigenschaft ist FALSCH .
MetafileRenderingOptions { get; set; } Ermöglicht die Angabe von Metadatei-Renderingoptionen.
NumeralFormat { get; set; } Holt oder setztNumeralFormat wird zur Darstellung von Ziffern verwendet. Europäische Ziffern werden standardmäßig verwendet.
virtual OptimizeOutput { get; set; } Flag gibt an, ob es erforderlich ist, die Ausgabe zu optimieren. Wenn dieses Flag gesetzt ist, werden redundante verschachtelte Leinwände und leere Leinwände entfernt, werden auch benachbarte Glyphen mit derselben Formatierung verkettet. Hinweis: Die Genauigkeit der Inhaltsanzeige kann beeinträchtigt werden, wenn diese Eigenschaft ist auf true gesetzt. Standard ist false.
PageSavingCallback { get; set; } Ermöglicht die Steuerung, wie separate Seiten gespeichert werden, wenn ein Dokument in ein festes Seitenformat exportiert wird.
PageSet { get; set; } Ruft die zu rendernden Seiten ab oder legt sie fest. Standard sind alle Seiten im Dokument.
PrettyFormat { get; set; } WannStimmt , gibt gegebenenfalls hübsche Formate aus. Standardwert ist FALSCH .
ProgressCallback { get; set; } Wird beim Speichern eines Dokuments aufgerufen und akzeptiert Daten zum Speicherfortschritt.
RasterizeTransformedElements { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt ihn fest, der bestimmt, ob komplexe transformierte Elemente vor dem Speichern in ein PCL-Dokument gerastert werden sollen. Standard istStimmt .
override SaveFormat { get; set; } Gibt das Format an, in dem das Dokument gespeichert wird, wenn dieses Speicheroptionsobjekt verwendet wird. Kann nur seinPcl .
TempFolder { get; set; } Gibt den Ordner für temporäre Dateien an, der beim Speichern in eine DOC- oder DOCX-Datei verwendet wird. Standardmäßig ist diese EigenschaftNull und es werden keine temporären Dateien verwendet.
UpdateCreatedTimeProperty { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt ihn fest, der bestimmt, ob dieCreatedTime Eigenschaft wird vor dem Speichern aktualisiert. Standardwert ist false;
UpdateFields { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt ihn fest, der bestimmt, ob Felder bestimmter Typen aktualisiert werden sollen, bevor das Dokument in einem festen Seitenformat gespeichert wird. Der Standardwert für diese Eigenschaft ist Stimmt .
UpdateLastPrintedProperty { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt ihn fest, der bestimmt, ob dieLastPrinted Eigenschaft wird vor dem Speichern aktualisiert.
UpdateLastSavedTimeProperty { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt ihn fest, der bestimmt, ob dieLastSavedTime Eigenschaft wird vor dem Speichern aktualisiert.
UpdateSdtContent { get; set; } Erhält oder setzt den Wert, der bestimmt, ob der Inhalt vonStructuredDocumentTag wird vor dem Speichern aktualisiert.
UseAntiAliasing { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt ihn fest, der bestimmt, ob Anti-Aliasing für das Rendern verwendet werden soll oder nicht.
UseHighQualityRendering { get; set; } Ruft einen Wert ab oder legt ihn fest, der bestimmt, ob qualitativ hochwertige (dh langsame) Renderalgorithmen verwendet werden sollen oder nicht.

Methoden

Name Beschreibung
AddPrinterFont(string, string) Fügt Informationen über Schriftarten hinzu, die vom Hersteller auf den Drucker hochgeladen werden.
override Equals(object) Bestimmt, ob das angegebene Objekt im Wert dem aktuellen Objekt entspricht.

Beispiele

Zeigt, wie komplexe Elemente beim Speichern eines Dokuments in PCL gerastert werden.

Document doc = new Document(MyDir + "Rendering.docx");

PclSaveOptions saveOptions = new PclSaveOptions
{
    SaveFormat = SaveFormat.Pcl,
    RasterizeTransformedElements = true
};

doc.Save(ArtifactsDir + "PclSaveOptions.RasterizeElements.pcl", saveOptions);

Siehe auch