WebExtensionStoreType

WebExtensionStoreType enumeration

Listet verfügbare Typen eines Weberweiterungsspeichers auf.

public enum WebExtensionStoreType

Werte

Name Wert Beschreibung
SPCatalog 0 Gibt an, dass der Geschäftstyp SharePoint-Unternehmenskatalog ist.
OMEX 1 Gibt an, dass der Geschäftstyp Office.com ist.
SPApp 2 Gibt an, dass der Geschäftstyp eine SharePoint-Webanwendung ist.
Exchange 3 Gibt an, dass der Speichertyp ein Exchange-Server ist.
FileSystem 4 Gibt an, dass der Speichertyp eine Dateisystemfreigabe ist.
Registry 5 Gibt an, dass der Speichertyp die Systemregistrierung ist.
ExCatalog 6 Gibt an, dass der Speichertyp Zentralisierte Bereitstellung über Exchange ist.
Default 0 Standardwert.

Beispiele

Zeigt, wie Sie einem Dokument eine Weberweiterung hinzufügen.

Document doc = new Document();

// Aufgabenbereich mit "MyScript"-Add-In erstellen, das vom Dokument verwendet wird,
// dann den Standardspeicherort festlegen.
TaskPane myScriptTaskPane = new TaskPane();
doc.WebExtensionTaskPanes.Add(myScriptTaskPane);
myScriptTaskPane.DockState = TaskPaneDockState.Right;
myScriptTaskPane.IsVisible = true;
myScriptTaskPane.Width = 300;
myScriptTaskPane.IsLocked = true;

// Wenn sich mehrere Aufgabenbereiche am selben Andockort befinden, können wir diesen Index festlegen, um sie anzuordnen.
myScriptTaskPane.Row = 1;

// Erstellen Sie ein Add-In namens "MyScript Math Sample", in dem der Aufgabenbereich angezeigt wird.
WebExtension webExtension = myScriptTaskPane.WebExtension;

// Anwendungsspeicher-Referenzparameter für unser Add-In festlegen, z. B. die ID.
webExtension.Reference.Id = "WA104380646";
webExtension.Reference.Version = "1.0.0.0";
webExtension.Reference.StoreType = WebExtensionStoreType.OMEX;
webExtension.Reference.Store = CultureInfo.CurrentCulture.Name;
webExtension.Properties.Add(new WebExtensionProperty("MyScript", "MyScript Math Sample"));
webExtension.Bindings.Add(new WebExtensionBinding("MyScript", WebExtensionBindingType.Text, "104380646"));

// Dem Benutzer erlauben, mit dem Add-In zu interagieren.
webExtension.IsFrozen = false;

// Wir können auf die Weberweiterung in Microsoft Word über Entwickler zugreifen -> Add-Ins.
doc.Save(ArtifactsDir + "Document.WebExtension.docx");

// So entfernen Sie alle Aufgabenbereiche der Weberweiterung auf einmal.
doc.WebExtensionTaskPanes.Clear();

Assert.AreEqual(0, doc.WebExtensionTaskPanes.Count);

Siehe auch