Bookmark

Bookmark class

Stellt ein einzelnes Lesezeichen dar.

public class Bookmark

Eigenschaften

Name Beschreibung
BookmarkEnd { get; } Ruft den Knoten ab, der das Ende des Lesezeichens darstellt.
BookmarkStart { get; } Ruft den Knoten ab, der den Anfang des Lesezeichens darstellt.
FirstColumn { get; } Ruft den nullbasierten Index der ersten Spalte des Tabellenspaltenbereichs ab, der dem Lesezeichen zugeordnet ist.
IsColumn { get; } gibt zurück Stimmt wenn dieses Lesezeichen ein Tabellenspalten-Lesezeichen ist.
LastColumn { get; } Ruft den nullbasierten Index der letzten Spalte des Tabellenspaltenbereichs ab, der dem Lesezeichen zugeordnet ist.
Name { get; set; } Ruft den Namen des Lesezeichens ab oder legt ihn fest.
Text { get; set; } Ruft den im Lesezeichen eingeschlossenen Text ab oder setzt ihn.

Methoden

Name Beschreibung
Remove() Entfernt das Lesezeichen aus dem Dokument. Entfernt keinen Text innerhalb des Lesezeichens.

Bemerkungen

Bookmark ist ein “Fassaden”-Objekt, das zwei Knoten kapseltBookmarkStart undBookmarkEnd in einem Dokumentenbaum und ermöglicht es, mit einem Lesezeichen als einzelnes Objekt zu arbeiten.

Beispiele

Zeigt, wie Lesezeichen hinzugefügt und deren Inhalt aktualisiert werden.

public void CreateUpdateAndPrintBookmarks()
{
    // Erstellen Sie ein Dokument mit drei Lesezeichen und verwenden Sie dann eine benutzerdefinierte Dokumentbesucherimplementierung, um deren Inhalt zu drucken.
    Document doc = CreateDocumentWithBookmarks(3);
    BookmarkCollection bookmarks = doc.Range.Bookmarks;

    PrintAllBookmarkInfo(bookmarks);

    // Auf Lesezeichen kann in der Lesezeichensammlung nach Index oder Name zugegriffen werden, und ihre Namen können aktualisiert werden.
    bookmarks[0].Name = $"{bookmarks[0].Name}_NewName";
    bookmarks["MyBookmark_2"].Text = $"Updated text contents of {bookmarks[1].Name}";

    // Alle Lesezeichen erneut drucken, um aktualisierte Werte zu sehen.
    PrintAllBookmarkInfo(bookmarks);
}

/// <summary>
/// Erstellen Sie ein Dokument mit einer bestimmten Anzahl von Lesezeichen.
/// </summary>
private static Document CreateDocumentWithBookmarks(int numberOfBookmarks)
{
    Document doc = new Document();
    DocumentBuilder builder = new DocumentBuilder(doc);

    for (int i = 1; i <= numberOfBookmarks; i++)
    {
        string bookmarkName = "MyBookmark_" + i;

        builder.Write("Text before bookmark.");
        builder.StartBookmark(bookmarkName);
        builder.Write($"Text inside {bookmarkName}.");
        builder.EndBookmark(bookmarkName);
        builder.Writeln("Text after bookmark.");
    }

    return doc;
}

/// <summary>
/// Verwenden Sie einen Iterator und einen Besucher, um Informationen zu jedem Lesezeichen in der Sammlung zu drucken.
/// </summary>
private static void PrintAllBookmarkInfo(BookmarkCollection bookmarks)
{
    BookmarkInfoPrinter bookmarkVisitor = new BookmarkInfoPrinter();

    // Lassen Sie jedes Lesezeichen in der Sammlung einen Besucher akzeptieren, der seinen Inhalt druckt.
    using (IEnumerator<Bookmark> enumerator = bookmarks.GetEnumerator())
    {
        while (enumerator.MoveNext())
        {
            Bookmark currentBookmark = enumerator.Current;

            if (currentBookmark != null)
            {
                currentBookmark.BookmarkStart.Accept(bookmarkVisitor);
                currentBookmark.BookmarkEnd.Accept(bookmarkVisitor);

                Console.WriteLine(currentBookmark.BookmarkStart.GetText());
            }
        }
    }
}

/// <summary>
/// Gibt den Inhalt jedes besuchten Lesezeichens auf der Konsole aus.
/// </summary>
public class BookmarkInfoPrinter : DocumentVisitor
{
    public override VisitorAction VisitBookmarkStart(BookmarkStart bookmarkStart)
    {
        Console.WriteLine($"BookmarkStart name: \"{bookmarkStart.Name}\", Contents: \"{bookmarkStart.Bookmark.Text}\"");
        return VisitorAction.Continue;
    }

    public override VisitorAction VisitBookmarkEnd(BookmarkEnd bookmarkEnd)
    {
        Console.WriteLine($"BookmarkEnd name: \"{bookmarkEnd.Name}\"");
        return VisitorAction.Continue;
    }
}

Siehe auch