Run

Run class

Stellt eine Reihe von Zeichen mit derselben Schriftartformatierung dar.

public class Run : Inline

Konstrukteure

Name Beschreibung
Run(DocumentBase) Initialisiert eine neue Instanz von Laufen Klasse.
Run(DocumentBase, string) Initialisiert eine neue Instanz von Laufen Klasse.

Eigenschaften

Name Beschreibung
CustomNodeId { get; set; } Gibt die benutzerdefinierte Knotenkennung an.
virtual Document { get; } Ruft das Dokument ab, zu dem dieser Knoten gehört.
Font { get; } Bietet Zugriff auf die Schriftformatierung dieses Objekts.
virtual IsComposite { get; } Gibt wahr zurück, wenn dieser Knoten andere Knoten enthalten kann.
IsDeleteRevision { get; } Gibt „true“ zurück, wenn dieses Objekt in Microsoft Word gelöscht wurde, während die Änderungsnachverfolgung aktiviert war.
IsFormatRevision { get; } Gibt „true“ zurück, wenn die Formatierung des Objekts in Microsoft Word geändert wurde, während die Änderungsverfolgung aktiviert war.
IsInsertRevision { get; } Gibt „true“ zurück, wenn dieses Objekt in Microsoft Word eingefügt wurde, während die Änderungsverfolgung aktiviert war.
IsMoveFromRevision { get; } gibt zurück Stimmt wenn dieses Objekt in Microsoft Word verschoben (gelöscht) wurde, während die Änderungsnachverfolgung aktiviert war.
IsMoveToRevision { get; } gibt zurück Stimmt wenn dieses Objekt in Microsoft Word verschoben (eingefügt) wurde, während die Änderungsnachverfolgung aktiviert war.
NextSibling { get; } Ruft den Knoten ab, der diesem Knoten unmittelbar folgt.
override NodeType { get; } gibt zurück NodeType.Run .
ParentNode { get; } Ruft den unmittelbar übergeordneten Knoten dieses Knotens ab.
ParentParagraph { get; } Ruft das übergeordnete Element abParagraph dieses Knotens.
PreviousSibling { get; } Ruft den Knoten unmittelbar vor diesem Knoten ab.
Range { get; } Gibt a zurück Bereich Objekt, das den Teil eines Dokuments darstellt, das in diesem Knoten enthalten ist.
Text { get; set; } Liest oder setzt den Text des Laufs.

Methoden

Name Beschreibung
override Accept(DocumentVisitor) Akzeptiert einen Besucher.
Clone(bool) Erstellt ein Duplikat des Knotens.
GetAncestor(NodeType) Ruft den ersten Vorfahren der angegebenen abNodeType .
GetAncestor(Type) Ruft den ersten Vorfahren des angegebenen Objekttyps ab.
override GetText() Ruft den Text des Laufs ab.
NextPreOrder(Node) Ruft den nächsten Knoten gemäß dem Traversalalgorithmus des Vorbestellungsbaums ab.
PreviousPreOrder(Node) Ruft den vorherigen Knoten gemäß dem Traversalalgorithmus des Vorbestellungsbaums ab.
Remove() Entfernt sich selbst vom übergeordneten Element.
ToString(SaveFormat) Exportiert den Inhalt des Knotens in einen String im angegebenen Format.
ToString(SaveOptions) Exportiert den Inhalt des Knotens unter Verwendung der angegebenen Speicheroptionen in einen String.

Bemerkungen

Der gesamte Text des Dokuments wird in Textfolgen gespeichert.

Laufen kann nur ein Kind von sein Absatz oder Inline StructuredDocumentTag.

Beispiele

Zeigt, wie ein Textverlauf mithilfe seiner Eigenschaft font formatiert wird.

Document doc = new Document();
Run run = new Run(doc, "Hello world!");

Aspose.Words.Font font = run.Font;
font.Name = "Courier New";
font.Size = 36;
font.HighlightColor = Color.Yellow;

doc.FirstSection.Body.FirstParagraph.AppendChild(run);
doc.Save(ArtifactsDir + "Font.CreateFormattedRun.docx");

Zeigt, wie ein Aspose.Words-Dokument von Hand erstellt wird.

Document doc = new Document();

// Ein leeres Dokument enthält einen Abschnitt, einen Hauptteil und einen Absatz.
// Rufen Sie die Methode "RemoveAllChildren" auf, um alle diese Knoten zu entfernen,
// und am Ende einen Dokumentknoten ohne Kinder haben.
doc.RemoveAllChildren();

// Dieses Dokument hat jetzt keine zusammengesetzten untergeordneten Knoten, denen wir Inhalte hinzufügen können.
// Wenn wir es bearbeiten möchten, müssen wir seine Knotensammlung neu füllen.
// Erstellen Sie zuerst einen neuen Abschnitt und hängen Sie ihn dann als untergeordnetes Element an den Stammdokumentknoten an.
Section section = new Section(doc);
doc.AppendChild(section);

// Legen Sie einige Seiteneinrichtungseigenschaften für den Abschnitt fest.
section.PageSetup.SectionStart = SectionStart.NewPage;
section.PageSetup.PaperSize = PaperSize.Letter;

// Ein Abschnitt benötigt einen Körper, der seinen gesamten Inhalt enthält und anzeigt
// auf der Seite zwischen Kopf- und Fußzeile des Abschnitts.
Body body = new Body(doc);
section.AppendChild(body);

// Erstellen Sie einen Absatz, legen Sie einige Formatierungseigenschaften fest und hängen Sie ihn dann als untergeordnetes Element an den Textkörper an.
Paragraph para = new Paragraph(doc);

para.ParagraphFormat.StyleName = "Heading 1";
para.ParagraphFormat.Alignment = ParagraphAlignment.Center;

body.AppendChild(para);

// Fügen Sie schließlich etwas Inhalt hinzu, um das Dokument zu erstellen. Erstellen Sie einen Lauf,
// Aussehen und Inhalt festlegen und dann als untergeordnetes Element an den Absatz anhängen.
Run run = new Run(doc);
run.Text = "Hello World!";
run.Font.Color = Color.Red;
para.AppendChild(run);

Assert.AreEqual("Hello World!", doc.GetText().Trim());

doc.Save(ArtifactsDir + "Section.CreateManually.docx");

Zeigt, wie untergeordnete Knoten in der Sammlung untergeordneter Elemente eines CompositeNode hinzugefügt, aktualisiert und gelöscht werden.

Document doc = new Document();

// Ein leeres Dokument hat standardmäßig einen Absatz.
Assert.AreEqual(1, doc.FirstSection.Body.Paragraphs.Count);

// Zusammengesetzte Knoten wie unser Absatz können andere zusammengesetzte und Inline-Knoten als Kinder enthalten.
Paragraph paragraph = doc.FirstSection.Body.FirstParagraph;
Run paragraphText = new Run(doc, "Initial text. ");
paragraph.AppendChild(paragraphText);

// Drei weitere Ausführungsknoten erstellen.
Run run1 = new Run(doc, "Run 1. ");
Run run2 = new Run(doc, "Run 2. ");
Run run3 = new Run(doc, "Run 3. ");

// Der Dokumentkörper zeigt diese Läufe erst an, wenn wir sie in einen zusammengesetzten Knoten einfügen
// das selbst ein Teil des Knotenbaums des Dokuments ist, wie wir es beim ersten Durchlauf getan haben.
// Wir können bestimmen, wo sich der Textinhalt von Knoten befindet, die wir einfügen
// wird im Dokument angezeigt, indem eine Einfügeposition relativ zu einem anderen Knoten im Absatz angegeben wird.
Assert.AreEqual("Initial text.", paragraph.GetText().Trim());

// Füge den zweiten Lauf in den Absatz vor dem ersten Lauf ein.
paragraph.InsertBefore(run2, paragraphText);

Assert.AreEqual("Run 2. Initial text.", paragraph.GetText().Trim());

// Füge den dritten Lauf nach dem ersten Lauf ein.
paragraph.InsertAfter(run3, paragraphText);

Assert.AreEqual("Run 2. Initial text. Run 3.", paragraph.GetText().Trim());

// Den ersten Lauf am Anfang der Sammlung untergeordneter Knoten des Absatzes einfügen.
paragraph.PrependChild(run1);

Assert.AreEqual("Run 1. Run 2. Initial text. Run 3.", paragraph.GetText().Trim());
Assert.AreEqual(4, paragraph.GetChildNodes(NodeType.Any, true).Count);

// Wir können den Inhalt des Laufs ändern, indem wir vorhandene untergeordnete Knoten bearbeiten und löschen.
((Run)paragraph.GetChildNodes(NodeType.Run, true)[1]).Text = "Updated run 2. ";
paragraph.GetChildNodes(NodeType.Run, true).Remove(paragraphText);

Assert.AreEqual("Run 1. Updated run 2. Run 3.", paragraph.GetText().Trim());
Assert.AreEqual(3, paragraph.GetChildNodes(NodeType.Any, true).Count);

Siehe auch